Martin Scharnagl

Martin erhielt seinen ersten Schlagzeugunterricht bei Walter Graf an der Musikschule St. Johann in Tirol. Nach der Pflichtschule wechselte er ins Musikgymnasium Innsbruck, das er mit der Matura (Abitur) abschloss. Anschließend absolvierte er das Musik- und Pädagogikstudium (IGP Schlagwerk) bei Norbert Rabanser und Mag. Gunnar Fras am Konservatorium bzw. Mozarteum in Innsbruck (Abschluss 2012 mit Auszeichnung). Während der Studienzeit erreichte er zahlreiche Auszeichnungen beim Wettbewerb „Prima La Musica“ auf Bundesebene.

2008 und 2009: Studium "Blasorchesterleitung" am Mozarteum Innsbruck bei Edgar Seipenbusch (ehem. Musikdirektor des Tiroler Symphonieorchesters).

Rege Konzerttätigkeit u.a. mit Viera Blech, der Bläserphilharmonie Tirol, Junge Philharmonie Tirol, Orchester und Chor des Musikgymnasiums Innsbruck, Ensemble Windkraft, Capella Vocalis, Orchester des Tiroler Landeskonservatoriums, Universitätsorchester Innsbruck, Percussiongroup "Sticks on Fire". Konzertreisen und Auftritte in ganz Europa (Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Frankreich, Holland, Belgien, Luxemburg, Dänemark, Schweden,...).

Neben Unterrichtstätigkeit als Schlagzeuglehrer an der Landesmusikschule Brixental (Tirol) ist Martin auch als Komponist und Arrangeur für Blasorchester und kleine Besetzungen sehr erfolgreich und erhielt schon zahlreiche Kompositionsaufträge. Zudem ist er immer wieder als Referent, Dirigent oder Juror bei diversen Musikwochen, Workshops und Wettbewerben zu Gast (u.a. bei der Bläserjugend Baden-Württemberg, Workshops in A, D und CH, Schlagwerkjuror bei "Prima La Musica").

Seine Kompositionen und Arrangements werden in vielen europäischen Ländern aufgeführt und immer wieder auch auf Tonträger eingespielt (u.a. von renommierten Blasorchestern wie den Washington Winds - USA, Musikkorps der Bundeswehr - D, Heeresmusikkorps Ulm - D). Seit Sommer 2013 arbeitet er sehr erfolgreich mit dem renommierten Musikverlag Rundel zusammen, bei dem schon einige seiner Werke veröffentlicht wurden. Außerdem ist er seit 2014 Kapellmeister der Musikkapelle Kössen (Tirol). Seinen bisher größten Erfolg kann Martin mit der Polka "Von Freund zu Freund" feiern, die in kürzester Zeit zum Hit wurde und sich europaweit in beinahe jedem Blasorchester einen fixen Platz im Repertoire gesichert hat.

Martin ist der Leiter und Gründungsmitglied von Viera Blech, das durch seine zahlreichen Eigenkompositionen und Arrangements einen unverwechselbaren und einzigartigen Stil erhält.

Homepage von Martin: www.martin-scharnagl.at

 
Bilder
 

Zurück

Mediathek

Die aktuelle CD
 

Gefällt Mir!